Welches sind die Fokus Areas von Froriep?

Unsere Vision ist es, ein innovatives Unternehmen zu sein. Parallel zum Ausbau unserer Rechtsgebiete sind wir der Überzeugung, dass unsere Klienten in den kommenden Jahren einen erhöhten Bedarf an kompetenter Rechtsberatung in den drei folgenden Bereichen haben werden:

  • Künstliche Intelligenz und Digitalisierung
  • Rohstoffe, einschliesslich Nahrungsmittel, Wasser, Energie und Abfall
  • Governance und und Vertrauen in und zwischen der physischen und virtuellen Welt

Wir setzen unseren Fokus auf diese drei Schwerpunktbereiche in unserer Entwicklung und wollen somit vorbereitet, wohin uns die Zukunft auch führen wird.

Alle Angestellten von FRORIEP dürfen sich in die Fokus Areas einbringen. Wir sind überzeugt, dass die Leidenschaft unserer Mitarbeiter massgeblich zur Entwicklung dieser Bereiche beiträgt und wir somit weiterhin sicherstellen, dass wir die Geschäfte, Branchen und Märkte unserer Klienten verstehen und in diesen Schwerpunktbereichen qualitativ hochwertige Rechtdienstleistungen anbieten können.

Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung

Künstliche Intelligenz wirft verschiedene disziplinübergreifende rechtliche Fragestellungen auf.

Froriep’s Focus Area Künstliche Intelligenz  setzt sich daher aus einem Team von Anwälten aus verschiedenen Bereichen zusammen, die sich alle brennend  für die sich rasant entwickelnden Bereichen des Machine Learning sowie des Deep Learning interessieren und bereits praktische Erfahrungen auf diesen Gebieten gesammelt haben.

Unser Team berät Klienten, welche in den unterschiedlichsten Bereichen tätig sind betreffend Compliance- und Regulierungsfragen , Haftungsfragen, Immaterialgüterrechte, Datenschutz und -sicherheit, ethische Erwägungen, Besteuerung, vertragliche und streitige Angelegenheiten und allgemein wie  gesetzliche Vorgaben auf neue und disruptive Technologien anzuwenden sind.

Unsere Erfahrung mit KI-Projekten umfasst insbesondere:

  • Beratung über den rechtlichen und regulatorischen Rahmen für Rekrutierungs- und Kandidaten-Screening-Tools auf der Grundlage von KI-Algorithmen;
  • Rechtsberatung für Unternehmen, die KI-Fähigkeiten entwickeln, welche Videoüberwachungen nur bei bestimmten Vorfällen zulassen;
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Vertragsdokumentationen für  KI-Entwicklungsunternehmen, die mit Finanzinstitutionen zusammenarbeiten;
  • Unterstützung bei der Gründung einer Stiftung zur Förderung von KI-Entwicklungsprojekten mit dem Ziel, die Funktionalität des menschlichen Gehirns zu replizieren;
  • Rechtliche Unterstützung für verschiedene auf Blockchain- und KI-basierenden Projekten, darunter ein Projekt zur Tokenisierung des intrinsischen Wertes einer Person, ein Projekt zur Erhöhung der Flexibilität von Einkaufsgutscheinen sowie ein Projekt zur Verbesserung der Transparenz im wissenschaftlichen Verlagswesen.

Focus Area Ressourcen

Seit vielen Jahren beraten wir kleine und grosse Unternehmen, gemeinnützige Organisationen sowie staatliche Stellen in Fragen bezüglich Umweltrecht sowie Nachhaltigkeit und verfügen so über langjährige Erfahrung in diesen für die Zivilgesellschaft und alle Wirtschaftsbereiche zunehmend wichtigen Themen. Aufgrund unseres Know-hows und Verständnisses in diesen Bereichen haben wir ein interdisziplinäres Team von engagierten Spezialisten aus verschiedenen Praxisgruppen zusammengesetzt, um unsere Stärken und Fachkenntnisse zu bündeln und unsere Kunden konkret in den Bereichen Lebensmittel, Wasser, Energie, Nachhaltigkeit und Rohstoffe bestmöglich zu beraten und zu unterstützen.

Wir sind mit Leidenschaft bei der Arbeit und helfen unseren Kunden Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsaspekte in die Unternehmensführung und Geschäftstätigkeit zu integrieren, um das Unternehmen im Einklang mit den Erwartungen der Stakeholder (Kunden, Mitarbeiter, Investoren, NGOs, Regierungsbehörden) transparent und nachhaltig zu führen. Wir helfen Unternehmen rechtliche, regulatorische und Reputationsrisiken zu antizipieren und zu mindern, und wir unterstützen sie bei der Ausarbeitung von Umweltrichtlinien und der ESG-Berichterstattung für KMUs. Wir verfügen über eine grosse Erfahrung mit B-Corp und anderen verwandten Zertifizierungen und beraten unsere Kunden während des gesamten Zertifizierungsprozesses. Wir haben eine Leidenschaft für Innovation und beraten unsere Pionierkunden bei der Entwicklung neuer werthaltiger Geschäftsmöglichkeiten, wie wir es bereits im Bereich des medizinischen Cannabis und im Luxusgütersektor tun.

Governance und Vertrauen in und zwischen der virtuellen und der physischen Welt

Die Welt verändert sich schnell. Die wichtigsten Triebkräfte sind die technologische Innovation und der Wunsch der Menschheit, kollektive Verantwortung zu übernehmen.

Durch die Einführung neuer Technologien wie der Distributed-Ledger-Technologie wird es möglich, dezentralisierte, autonome Ökosysteme zu schaffen, die von der kollektiven Intelligenz geleitet werden und virtuelle Güter erworben werden können.

Governance und Vertrauen sind der Schlüssel für Interaktionen zwischen Personen innerhalb von Ökosystemen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Interaktionen in der virtuellen oder physischen Welt oder sogar in einem Zusammenspiel von beiden stattfinden.

Das Ziel dieses Schwerpunktbereichs ist der Aufbau solider rechtlicher Strukturen, die eine starke Governance und Vertrauen für Handlungen in der virtuellen und physischen Welt oder zwischen diesen Welten schaffen.

FRORIEP NexGen Incubator

Der FRORIEP NexGen Incubator besteht aus einem engagierten Team von visionären Anwälten der nächsten Generation, welche die Mission verfolgen, kreative und innovative rechtliche Lösungen für unerfüllte Bedürfnisse zu liefern. Der FRORIEP NexGen Incubator ist mehr als nur ein Labor, in dem Ideen getestet werden. Es ist ein aktives Projekt mit dem Ziel, zukunftsorientierte zielgerichtete Lösungen anzubieten.

FRORIEP > Was gibt es Neues?

Auf unserem Law-Blog finden Sie eine Fülle von wissenswerten Beiträgen aus den unterschiedlichsten Rechtsbereichen.

Abonnieren