Benjamin Dürig

Rechtsanwalt, Counsel

FRORIEP Legal AG
Bellerivestrasse 201
CH-8034 Zürich
T +41 44 386 60 00
D +41 44 386 61 98
M +41 76 434 60 21
F +41 44 383 60 50
bduerig@froriep.ch
www.froriep.com

Profil

Benjamin Dürig ist ein erfahrener Transaktionsanwalt mit Schwerpunkt M&A und Finanzierungstransaktionen sowie Gesellschaftsrecht.

Benjamin Dürig berät Klienten in M&A-Transaktionen und Unternehmensfinanzierungen und ist ein erfahrener Teamleiter in komplexen Transaktionen. Er berät börsenkotierte und private Gesellschaften, inklusive regulierte Finanzunternehmen.

Er hat fundiertes Fachwissen hinsichtlich Immobilienrecht in und ausserhalb von Transaktionen, einschliesslich regulatorischer Aspekte, Umweltrecht (Altlasten) und komplexer Geschäftsraummietverträge.

Benjamin Dürig spricht regelmässig vor ausgewähltem Publikum zu Themen aus seiner Praxis, etwa bei internationalen Anwaltskonferenzen, vor Handelskammern oder Branchenorganisationen.

Er trat unserer Kanzlei 2009 als Associate bei und wurde 2017 zum Counsel ernannt. Zuvor arbeitete er während mehreren Jahren an einem zürcherischen Bezirksgericht und bei einer französischsprachigen Anwaltskanzlei.

Erfahrung

Ausbildung

Anwaltspatent (2007)
Universität Zürich  (lic.iur.)

Mitgliedschaften

Schweizerischer Anwaltsverband
Zürcher Anwaltsverband
International Association of Young Lawyers (AIJA)

Sprachen

Deutsch
Französisch
Englisch


News


Publikationen

Organtätigkeit in Sitz- und Holdinggesellschaften, EXPERT FOCUS (02/2021), S. 66-71 (PDF) Environmental law and practice in Switzerland: overview, Thomson Reuters, June 2020 (PDF) Construction and projects in Switzerland: overview, Practical Law, Country Q&A (PDF) Construction and projects in Switzerland: overview, Practical Law, Global Guide 2017/18 (PDF) Focus on FinTech, National report of Switzerland for 55th Annual AIJA Congress, Tokyo (August 2017) (PDF) Environmental law and practice in Switzerland: overview, Practial Law, Multi-Jurisdictional Guide 2016/2017 (PDF) Construction and projects in Switzerland: overview, Practical law, Global Guide 2016/2017 (PDF) Finance for your clients: Harmonisation of Capital Markets, National report of Switzerland for 54th Annual AIJA Congress, Munich (PDF) Construction and Projects in Switzerland: overview, Practical Law, Construction and Projects Global Guide 2015/16 (PDF) Banking in the crosshairs: Investigations by financial regulators and competition authorities in the banking industry – Libor, Forex, what next? in: National report of Switzerland for 53rd Annual AIJA Congress, London 2015 (PDF) New guidelines on derivatives, in: ILO International Law Office, Newsletter, 22 October 2014 (PDF) New Swiss Rules on the Distribution of Foreign Collective Investment Schemes in Switzerland – What Distributors Should Be Aware of, Froriep Renggli Newsletter, February 2013 (PDF) New landscape, The Lawyer, June 2012 (PDF) Switzerland’s proposed new rules on foreign collective investment schemes, Froriep Renggli Newsletter, May 2012 (PDF) Das Retentionsrecht des Vermieters/Verpächters von Geschäftsräumen – ein Schwanengesang?, Hotellerie- und Gastronomiezeitung, Recht, 30. November 2011 (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 6: Eigenheiten des Verfahrens in Mietstreitigkeiten, in: SVIT (Hg.), Immobilia März 2010, S. 38 f. (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 5: Mängel bei Mietobjektsrückgabe, in: SVIT (Hg.), Immobilia Februar 2010, S. 32 f. (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 4: Die Krux mit der Ausweisung, in: SVIT (Hg.), Immobilia Januar 2010, S. 30 f. (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 3: Kündigen wegen Zahlungsverzug, in: SVIT (Hg.), Immobilia Dezember 2009, S. 32 f. (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 2: Hürdenreiche Mietzinserhöhung, in: SVIT (Hg.), Immobilia November 2009, S. 32 f. (PDF) Fallstricke im Mietrecht, Teil 1:, in: SVIT (Hg.), Immobilia Oktober 2009, S. 32 f. (PDF)
FRORIEP > Wie arbeiten wir?

Wie arbeiten wir?

Offenheit und Zusammenarbeit prägen unseren Arbeitsstil, so können wir für unsere Klienten die besten Lösungen ausarbeiten.

Beratungsfelder