Life Sciences

Übersicht Cannabis Medizintechnik Gesundheitswesen Pharma & Biotech

Mit vielen langjährigen Klienten in den Bereichen Pharmazie und Medizinprodukte, verfügt Froriep über einen starken Fokus auf gesundheitswissenschaftliche und Life Sciences Fragestellungen in allen Praxisgruppen der Kanzlei. Wir verfügen über besondere Fachkenntnisse in folgenden Hauptbereichen:

  • Beratung, Entwurf und Verhandlung von Verträgen für die Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln und medizinischen Geräten, einschliesslich Lizenzvereinbarungen, Vertriebsvereinbarungen, Vereinbarungen über die Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung, OEM-Herstellungsverträge, Qualitätsvereinbarungen, Materialtransfervereinbarungen und Joint Ventures;
  • Unterstützung bei den rechtlichen Aspekten klinischer Versuche, einschliesslich Verträge zur Durchführung von Realisierbarkeitsstudien, Sponsoren- und Forschungsvereinbarungen als auch Patienteneinwilligungen;
  • Schiedsverfahren die Life Sciences Aspekte betreffen, inklusive laufende Verfahren als Schiedsrichter oder Anwalt vor mehreren Schiedsinstitutionen.

Cannabis

Wir bewegen uns gerne in neuen Rechtsgebieten und waren die erste Kanzlei in der Schweiz, die eine eigene Cannabis-Praxis eingerichtet hat, die sowohl die regulatorischen als auch die kommerziellen Aspekte der Cannabisindustrie abdeckt und darüber hinaus in die Cannabisindustrie investiert. Wir beraten eine Vielzahl von Klienten aus der Schweiz und dem Ausland entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unser Klientel setzt sich aus Investoren, Landwirten, Vertriebsunternehmen, Gesundheitsorganisationen und anderen Innovationsträgern zusammen. Wir unterstützen unsere Klienten, sich in einem komplexen und sich ständig weiterentwickelnden regulatorischen Umfeld zurechtzufinden, welches sich von landwirtschaftlichen Beschränkungen für Saatgut und Pflanzensorten über Lebensmittel- und Arzneimittelvorschriften bis hin zu Industrieverfahren für die chemische und pharmazeutische Industrie erstreckt. Dank unseres breiten Knowhows in Bereichen der Pharmaindustrie und Life Sciences sowohl in spezialisierten Themengebieten wie dem Umweltrecht als auch den traditionellen Bereichen des Gesellschafts-, Handels- und Transaktionsrechts, können wir unsere Klienten dahingehende unterstützen, in der schweizerischen und grenzüberschreitenden multidisziplinären Cannabisindustrie erfolgreich zu sein.

Seit der Einrichtung unserer Cannabispraxis hatten wir das Privileg, an einer Vielzahl von Projekten zu arbeiten, welche unter anderem folgende Bereiche betrafen:

  • Kultivierung und Extraktion: Vertretung einer Gruppe von Investoren bei der Übernahme eines Schweizer Anbauers; Vertretung eines vertikal integrierten Schweizer Betreibers bei der Übernahme durch ein Schweizer Unternehmen; Beratung eines Anbauers mit einer Tochtergesellschaft in Mazedonien in regulatorischen, gesellschaftsrechtlichen und Venture-Finanzierungsfragen; Beratung eines vertikal integrierten Extraktionsunternehmens auf dem Premium Markt in regulatorischen Fragen (einschliesslich GMP und GDP);
  • Kosmetik und Lebensmittel: Beratung verschiedener Klienten in Regulierungsfragen, insbesondere im Hinblick auf die Kosmetik- und Lebensmittelgesetzgebung (einschliesslich der EU-Verordnung über neuartige Lebensmittel);
  • Vertrieb und Einzelhandel: Beratung eines Schweizer Unternehmens zu Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie (einschliesslich Cookies), Cookie-Erklärung usw. spezifisch für einen CBD-Online-Einzelhandelsbetrieb;
  • Arzneimittel: Vertretung eines kanadischen Konzerns mit einer Tochtergesellschaft in der Schweiz im Rahmen des Erwerbs eines Pharmaunternehmens in der Schweiz; Beratung eines Schweizer Unternehmens in verschiedenen Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Antragsverfahren für neue Arzneimittel nach dem Heilmittelgesetz bei der Aufsichtsbehörde Swissmedic (einschliesslich pflanzliche Arzneimittel);
  • Allgemein: Beratung verschiedener Klienten in Fragen der Unternehmensstruktur und Steuergesetzgebung, einschliesslich der Unternehmensorganisation, Aktionärsvereinbarung und der Seed-Finanzierung.

Wir bieten unserer Klienten das gesamte Spektrum von externer Beratungsdienstleistung und übernehmen ihre gesamten juristischen Aufgaben mit einer wettbewerbsfähigen und innovativen Gebührenstruktur.

Wir sind stolz über ein grosses Netzwerk von spezialisierten Cannabisanwälten rund um den Globus zu verfügen, wodurch wir die besten Partner auswählen können, um unsere Klienten zu unterstützen, ihre grenzüberschreitenden Anforderungen zu koordinieren und auf nationaler und internationaler Ebene auf dem neusten Stand der regulatorischen Entwicklungen zu bleiben.

Froriep ist zudem die erste Schweizer Anwaltskanzlei, die der European Industrial Hemp Association als Mitgliedsfirma sowie der International Cannabis Bar Association (Einzelmitglied) beigetreten ist.

 

Medizintechnik

Wir beraten häufig zum Datenschutz und verwandten Aspekten der Verwendung von Gesundheitsdaten in medizinischen Geräten oder eigenständigen Softwareanwendungen. Unsere Beratungserfahrung zu den rechtlichen Aspekten der künstlichen Intelligenz erstreckt sich auch auf die Verwendung von KI in medizintechnischen Produkten und Dienstleistungen. Wir haben bereits viele Kunden bei vertraglichen Vereinbarungen und Nutzungsbedingungen für medizintechnische Dienstleistungen unterstützt.

Gesundheitswesen

Unser interdisziplinäres Life Sciences Team berät Anbieter und Lieferanten im Gesundheitssektor in so unterschiedlichen Bereichen wie Immobilen, Compliance- und Regulierungsfragen sowie Arbeits- und Vertragsrecht. Wir haben Klienten bei der Untersuchung von vermuteten oder angeblichen Fällen von Betrug oder Korruption unterstützt. Des Weiteren unterstützen wir Investoren und Krankenhäuser bei Finanzierungs- und Investitionsfragen.

Pharma & Biotech

Unser Life Sciences Team bietet Due Diligence und Transaktionsunterstützung für Investitionen und M&A-Transaktionen, an denen Unternehmen aus dem Life Sciences Sektor beteiligt sind. Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Beratung zu den vertraglichen und urheberrechtlichen Aspekten der Entwicklung und Vermarktung von pharmazeutischen und biotechnologischen Produkten. Ebenfalls beraten wir in Bezug auf die Vorschriften über die Werbung für Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel.

Blog